Wanderwege in und um Schwabenheim

Auf rund 28 km ausgewiesenen Wanderwegen können Sie Schwabenheim per Pedes kennenlernen. Eine komplette Übersicht über die Wanderwege und Informationen zu Schwabenheim finden Sie im "Faltblatt mit allen Wanderwegen in Schwabenheim".
Ausführliche Wegbeschreibungen zu einigen Wanderrouten mit Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand erhalten Sie auf den folgenden Seiten. Wer im Besitz eines Wandernavigationsgerätes ist kann sich hier auch die GPX-Tracks als Datei runterladen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und beim anschließenden Wandern.

Wanderweg Nr. 1 - Flutgraben

Länge: ca. 2 km

Der Marktplatz ist Anfang und Ende dieses Wanderweges, der durch die sehenswerte Käferstraße geht, durch die Bachstraße zur Brücke über den sogenannten Flutgraben, an diesem entlang weiter zur Elsheimer Straße, vorbei am alten Feuerwehrturm und der früheren Schule. [mehr ...]

Wanderweg Nr. 2 - Klostergarten

Länge: ca. 5 km

Vom Marktplatz bietet dieser Weg das typische Landschaftsbild der einheimischen Landwirtschaft: Acker-, Wein- und Obstbau, Windschutzstreifen und die Weinlage "Klostergarten" sowie mehrere Aussichtspunkte.

Wanderweg Nr. 3 - Schwabenheim

Länge: ca. 3 km

Anfang und Ende ist der Marktplatz. Die Wanderung führt durch ältere und neue Teile des Ortes mit der alten katholischen Kirche, der ehemaligen Probstei, das Neubaugebiet Hochgewann I und an den früheren Schulgebäuden vorbei.

Wanderweg Nr. 4 - Schloßberg

Länge: ca. 4 km

Vom Park- und Festplatz aus geht es an der ehemaligen Probstei und der alten katholischen Kirche vorbei. Über die Selz führt der Weg hoch und wieder runter durch die Schwabenheimer Weinlage "Schloßberg" mit mehreren Aussichtspunkten. [mehr ...]

Wanderweg Nr. 5 - Schwabenheimer große Runde

Länge: ca. 14 km

Hier handelt es sich sozusagen um die "Königsetappe" der Schwabenheimer Wanderwege. Vom Marktplatz aus bietet der Wanderweg einen umfassenden Eindruck von der Schwabenheimer Gemarkung mit dem geschützten Pfauengrund, den geschützten Steinwellern, den Trockenmauern, den Windschutzstreifen sowie den Weinlagen "Klostergarten" und "Sonnenberg" mit vielfältigen Ausblicken. [mehr ...]